From Walls to Bridge

“ Jeder freie Mensch ist kreativ. Da Kreativität einen Künstler ausmacht, folgt: nur wer Künstler ist, ist Mensch. Jeder Mensch ist ein Künstler.“ Joseph Beuys

“ From Walls to Bridges “ bringt Menschen symbolisch und physisch einander näher und versucht sie als Gesamtheit im Zusammenhang von Veränderungsprozessen in der Gesellschaft und der Natur abzubilden. 

Mein Atelier ist da wo Du bist.

Ich finde Dich an Deinem Arbeitsplatz oder im öffentlichen Raum, und lade Dich dazu ein, Teil meines Projektes zu werden. Du wirst beim entstehen der Arbeit dabei sein und kannst währenddessen über die Zukunft oder was auch immer Dich beschäftigt mit mir sprechen. Mittels Projektion übertrage ich die Silhouette Deines Kopfes auf eine von mir vorbereitete Leinwand: Ich verwende Fotografien der ehemaligen Berliner Mauer, von mir geschossene Bilder, digital bearbeitet und auf Canvas gedruckt. Dein Kopf steht im Zentrum des darauf folgenden Malprozesses bei dem eine Art Kaleidoskop der Moleküle entsteht die sich zu verflüchtigen scheinen und wieder zu etwas neuem zusammenfügen.  

Deine Umrisse werden sich unter den Farbschichten scheinbar auflösen. Die Dir bekannten Formen werden zerfließen, in Fragmente zerteilt und sich zu etwas neuem universellen Unbekannten verbinden- Etwas das die Sehnsucht des Menschen nach Verbundenheit zur Natur darstellt. So entstehen individuelle und doch anonyme Portraits. Zwischenzeitlich, wenn viele Leinwände fertig sind, werden sie aneinandergereiht als Symbol der Einheit auf Ausstellungen gezeigt werden und somit Menschen physisch zusammenfinden lassen.

Möchtest Du dabei sein?

Sende mir gerne im Kontaktformular eine Nachricht. Ich werde mich freuen mit Dir in Verbindung zu treten.

manomono